Instagram – Chronologischer Feed

In den Anfangszeiten von Instagram wurden im Feed die Posts der Accounts, denen man gefolgt ist, chronologisch angezeigt. Danach wurde die Auswahl der angezeigten Posts im  Home-Feed viele Jahre ausschließlich durch einen Algorithmus bestimmt. Jetzt ist der chronologische Feed als Option zurück.

Beim Öffnen von Instagram wurde den Nutzerinnen und Nutzern für lange Zeit ein Home-Feed angezeigt, der aufgrund des individuellen Nutzungsverhaltens vom Instagram-Algorithmus ausgespielt wurde. Die Accounts, mit denen öfter interagiert wurde und die Themen, nach denen öfter gesucht wurde, wurden weiter oben im Feed angezeigt, unabhängig vom Datum des Posts. Im Prinzip war/ist das eine feine Sache, denn diese Themen sind oft ja tatsächlich die, die am meisten interessieren. Inhalte anderer Accounts, denen man meistens auch nicht ohne Grund folgt, werden allerdings kaum angezeigt und geraten nicht selten in Vergessenheit.

Der Wunsch nach dem chronologischen Feed, also dem Feed, in dem alle Posts von gefolgten Accounts in rückwärtschronologsicher Reihenfolge gelistet werden, wurde immer wieder geäußert und jetzt hat Instagram ihn als Option zurückgebracht. Wenn die App geöffnet wird, wird zunächst und wie bisher der durch den Algorithmus generierte Home-Feed angezeigt. Über “Instagram” oben links lässt sich jetzt ein Drop-Down-Menü öffnen, bei der Auswahl “gefolgt” wechselt der Feed in die chronologische Ansicht. 

Wie findet ihr die Rückkehr des chronologischen Feeds? Nutzt ihr ihn? Ich schaue regelmäßig rein und freue mich immer wieder über Posts von Accounts, die ich schon (fast) vergessen hatte.


Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.